Jahr 2018 - Marco`s Modelleisenbahn

Direkt zum Seiteninhalt

Jahr 2018

Meine Gartenbahn

Meine Gartenbahn

Seit vielen Jahren schon hatte ich die Idee, einmal eine Gartenbahn zu bauen. Seit mehreren Jahren steht ein Zug bei Lukas im Depot und den fuhr ich jeweils wenn Grillplausch angesagt war. In diesem Jahr war es mir zu heiss an den Spur 0 Modulen im Keller zu arbeiten und so reifte der Plan. Erst einmal wo und wie. Der Boden war mir doch ein wenig zu tief. Auch sollte alles nur technisch sein. So wurdde einmal der Platz unter dem Dach und um den Grill vermessen. Als angenehme Höhe wählte ichh ein Meter. Zuerst wurde mal im AnyRail© ein Gleisplan gezeichnet. Der Vorteil des Programmes ist, man kommt so zu einer Stückliste. Auch musste ich vier Durchgänge berücksichtigen, wobei es 2 Klappmodule gibt und ein einsetzbares Modul. Für den 4 Durchgang wird es voraussichtlich eine Bogenbrücke geben. Gefahren wird mit kleinen Dampflok`s in der Epoche III und kleinen zweiachsigen Wagen. Also kein RhB und FO/MGB. So ergab es sich das halt die Fahrzeuge von der DR sind.


Bis zum heutigen Tag sind ca. 46m Gleise verlegt und verdrahtet. ( Stand 16. November 2018 )

Änderungen seit 20. September 2018 folgende: Der Ausweichbahnhof hat ein kurzes Abstellgleis erhalten und auf einer Seite ein Ausfahrsignal.
Im Hauptbahnhof wurde das Abstellgleis als drittes Bahnhofgleis integriert und dafür nur ein kurzes Abstellgleis.
Ferner sind die Ausfahrten mit Ausfahrsignalen bestückt.

Änderungen seit 6. Novemer 2018:                      Abgänge bei beiden Bahnhöfen für spätere Erweiterung in den Garten.
                                                                   2-gleisiger Bahnhof hat ein 2 Abstellgleis erhalten.
                                                                   Galerie als Schutz vor Baum.
                                                                   Tunnel als Schutz vor Baum.
                                                                   Einsetzbare Bogenbrücke über Weg.
                                                                   Der erste Teil ist soweit fertig mit Gleisen verlegt. Verdrahtung noch beenden.
                                                                   In den nächsten Tagen erfolgen die ersten Fahrten über den ersten Teil.

Änderungen seit 19. November 2018:             Inbetriebnahme der kompletten Strecke. Es sind noch 1-2 Kinderkrankheiten auszumerzen.
                                                                  Es fehlen noch die Ausfahrsignale am zweigleisigen Bahnhof.
                                                                  Ansonsten lief alles bestens.



Verbautes Material

16. November 2018:          5 rechts Weichen
                                         6 links Weichen
                                         2 Entkuppler
                                         4 Prellböcke
                                         5 Streckentrenner
                                         40m Geleise
                                         4 Doppelflügelsignale
                                         1 Bogenbrücke



Das erste Video vom ersten befahrbaren Teil.


Das erste Video vom ersten Teil
© 2010 - 2019 by Marco Meyer
letzte Aktualisierung 8. September 2019
Zurück zum Seiteninhalt